Klausurtagung in Kaufbeuren: FREIE WÄHLER fordern sofortige Umsetzung von Reformen am Gymnasium

Piazolo: Wahlfreiheit G8/G9 schon zum nächsten Schuljahr

Kaufbeuren. Mit dem Thema Gymnasium ist die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion in ihre Herbstklausurtagung in Kaufbeuren gestartet. MdL Prof. Dr. Michael Piazolo verdeutlichte die Forderung der Fraktion nach sofortigen Reformen: „Eine Wahlfreiheit zwischen acht- und neunjährigem Gymnasium muss schon ab dem nächsten Schuljahr möglich sein. Die heutigen Sechstklässler müssen schon davon profitieren. Eltern, Schüler und Schulen wollen jetzt einen Kurswechsel und nicht erst irgendwann.“ Ein wichtiger Punkt sei dabei die Umsetzung von höchstens 30 Stunden pro Woche für Schüler des neuen G9.

Pressemitteilung vom 17.09.2014

Freie Wähler – Politik mit gesundem Menschenverstand

 

Pressekontakt:

Der Pressesprecher der FREIE WÄHLER LANDTAGSFRAKTION im Bayerischen Landtag

Dirk Oberjasper, Maximilianeum, 81627 München

Tel.: +49 (0) 89 / 41 26 – 29 41, Dirk.Oberjasper@FW-Landtag.de

Tagged on: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *